Informationen zu unseren Segeltörns auf der Moana in Zeiten von Corona

" Wir dürfen Segeln"

Urlaub an Bord
Die vergangene Zeit hat uns gezeigt, wie gut und entspannt ein Urlaub trotz Corona gelingen kann. Der Wahnsinn gerät während des Törns fast in Vergessenheit.
Gerade auf einem Boot gibt es neben der Crew kaum enge Begegnungen mit anderen Menschen. Beim Segeln und während der Übernachtungen sind wir absolut unter uns.

Während des Landganges in Häfen ist es leicht Distanz zu wahren und Ansammlungen zu vermeiden. In den Restaurants stehen die Tische mit entsprechendem Abstand.

Hygiene an Bord
Auf Hygienestandards wird besonders geachtet. Nach jedem Crewwechsel wird die Moana penibel gereinigt und alle Oberflächen gesondert desinfiziert. Die Reinigung des Schiffes beinhaltet auch die Desinfektion von Bepolsterungen des Salons und der Matratzen. Handdesinfektion steht in allen Kabinen sowie im Salon bereit. Alle Gäste kommen geimpft und/oder frisch getestet an Bord.

Wer alleine anreist hat eine Kabine und ein Bad für sich zur Verfügung, ohne Mehrkosten.
Personen aus dem selben Haushalt dürfen zusammengelegt werden. (z.B.. eine WG)

Stornobedingungen
Sollte es entgegen unserer Erwartung im Verlauf der Saison zu behördlich angeordneten Aus- oder Einreisebeschränkungen kommen, die die Teilnahme am Segeltörn unmöglich machen, werden geleistete Zahlungen zurück gezahlt.
Umbuchungen oder Stornierungen sind kostenlos!

Eine Anzahlung ist nicht zu leisten.

Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die eine Coronainfektion/angeordnete Quarantäne einschließt.

Die Kanaren: Herabstufung von Hochinzidenz- zu Risikogebiet.
Viele Einwohner der Inseln sind bereits geimpft
!


Es gilt eine Reisewarnung vom Auswärtigen-Amt. Das bedeutet:
Wer aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreist, ist grundsätzlich verpflichtet, sich für 10 Tage nach Einreise in Quarantäne zu begeben. Vor Rückkehr nach Deutschland wird eine Einreiseanmeldung erforderlich.

Beachtet die Quarantänebestimmungen der einzelnen Bundesländer.

Auflagen der einzelnen Airlines sind zu beachten!

Die Inseln unterliegen teilweise weiteren Beschränkungen, wenn sie in die Warnstufe 3 eingeordnet werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es vor Ort zu Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit kommt, wie z. B. Ausgangssperren.
Bei Warnstufe 4 (18 bis 6 Uhr).
Für die Einreise aus Deutschland auf die Kanarischen Inseln ist es aktuell unerlässlich einen Corona-PCR-Test vorzuweisen
.

Einreise Kanaren:
- ein negatives Testergebnis auf Covid-19 ist erforderlich (Info siehe unten)
- zur Gesundheitskontrolle ist das Formular im Spain Travel Health-Portavor notwendig
- ob die spanische Corona Warn App "Radar Covid" während des gesamten Aufenthalts
auf den Kanaren auf dem Smartphone installiert und aktiv sein muß, ist nachzulesen.

Reisehinweise: die Webseite des Auswärtigen Amtes beachten
Reisehinweise: die Webseite des offiziellen span. Tourismusportal beachten

Fallzahlen Kanaren: Covid-Kanaren
Einschränkungen, jede Insel für sich: Ampelsystem der Kanaren

Negativtest Covid-19:

Ein neues Gesetz, veröffentlicht am 30.Okt. 2020 sieht vor, dass ankommende Touristen einen negativen Covid-19-Test auf den Kanaren vorweisen müssen. Selbstständig und auf eigene Kosten. Dieser dürfe nicht älter als 72 Stunden sein. Da hierbei der Zeitpunkt der Ankunft zählt, sollten Einreisende bei der Terminierung ihres Tests mit möglichen Flugverspätungen kalkulieren. Kontrolliert werden die Dokumente von den jeweiligen Herbergen, also somit auch auf der Moana. Der Zugang zum Schiff darf so lange verweigert werden, bis ein negatives Testergebnis vorliegt. Bei der Überprüfung der Dokumente sei es unerheblich, ob das Testergebnis ausgedruckt oder digital vorliege. Es müsse lediglich daraus hervorgehen, wann und wo der Test durchgeführt wurde sowie das zuständige Labor, die Art des Tests und dass dieser negativ ausgefallen ist.

An den Flughäfen HAMBURG, FRANKFURT, DÜSSELDORF bietet das Unternehmen CENTOGENE Tests an

Am Flughafen MÜNCHEN bietet Medicover test an.

Möglichkeiten für einen Express-Test gib es ebenfalls.

Für die Richtigkeit der Informationen auf dieser Seite übernehmen wir keine Gewähr!
Bestimmungen können jederzeit kurzfristig ändern.
Du bist dazu verpflichtet, dich vor Abflug sorgfältig über die geltenden Bestimmungen deines Landes zu informieren.

Wenn während des Aufenthalts Symptome auftreten, melde dich telefonisch unter der Tel.:

+ 34 900 112 061

 

© 2021 Moana-Yachtcharter